Der Little Flower Trust

Seit über 20 Jahren ist das von Pater Ama Samy errichtete Meditationszentrum Bodhi Zendo durch eine Vielfalt von Hilfsmaßnahmen mit der Bevölkerung der umliegenden Dörfer eng verbunden. Durch seine aktive Unterstützung der Dorfgemeinschaft, besonders der Ausgegrenzten und Armen, nimmt es inzwischen einen wichtigen Platz in der Gesellschaft ein. Inzwischen finden alle Aktivitäten unter dem Dach des Little Flower Trust statt. 

Der Hauptsitz von Little Flower Trust ist die Montessorischule im nahe gelegenen Ort Perumalmalai, die 2009 erbaut wurde und vor allem Vorschulkinder fördert. Im Rahmen des Dorfprogramms wird zudem jeden Nachmittag Nachhilfeunterricht für mehr als 200 Kinder und Jugendliche aus den umliegenden Dörfern angeboten. Hier finden auch die Treffen der anderen Little-Flower-Gruppen sowie Weiterbildungkurse für Kinder und Lehrerinnen statt.

Über die Kinder der Montessori-Schule erhalten die Mitarbeiter/innen von Little Flower auch Einblick in die Lebenslage armer Familien und können in Notfällen helfen.

Im Rahmen des „Dorfprogramms“ von Little Flower Trust wird daher für Menschen in den umliegenden Bergdörfern von Perumalmalai in Einzelfällen individuelle Hilfen bereitgestellt, zum Beispiel für die Schulbildung für Kinder armer Familien, die berufliche Ausbildung von Jugendlichen und für medizinische Notfälle wie zum Beispiel dringend benötigte Behandlungen oder Operationen.