Verein

Little Flower ist ein gemeinnütziger Verein, der soziale Projekte in Südindien unterstützt, vor allem Frauen und Kinder aus der Gruppe der indischen Ureinwohner, der indigenen Bevölkerung und der Landlosen.  Diese Menschen leben ausgegrenzt und am Existenzminimum und erhalten durch Little Flower eine Chance, ihr Leben nachhaltig zu verbessern. 

Sämtliche Arbeiten für Little Flower e.V. in Deutschland erfolgen ehrenamtlich, daher betragen die Kosten für Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit weniger als 1 % des Spendenaufkommens. Alle Spenden gehen also zu 99 % direkt an die betroffenen Menschen in Indien!

Seit 2001 gibt es eine Partnerschaft von Little Flower mit dem Verein „Die Sternsinger“: die Sternsinger geben zu jeder Spende 15 %  der jeweiligen Summe dazu!

Damit konnte der Leistungsumfang von Little Flower in den vergangenen Jahren erheblich gesteigert werden. Dank dem langjährigen intensiven Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder hat sich in den vergangenen 17 Jahren ein Förderverein entwickelt, der die Arbeit von vielen Sozialprojekten in Süd-Indien mit jährlich ca. 90.000 Euro finanziert und damit tausenden von Menschen einen nachhaltigen Weg in eine bessere Zukunft eröffnet hat.

Schwerpunkte der Arbeit von Little Flower:
  • Förderung der Schulausbildung von Kindern
  • Förderung der Berufsausbildung von Frauen
  • Mikro-Kredit-Programme
  • Gesundheitsversorgung
  • Hilfe in Notlagen