Der Little Flower Trust

Die Montessori-Schule in den Bergen von Perumalmalai

Der Hauptsitz von Little Flower Trust ist die Montessorischule im nahe gelegenen Ort Perumalmalai, die 2009 erbaut wurde und vor allem Vorschulkinder f├Ârdert.

Seit ├╝ber 20 Jahren ist das von Pater Ama Samy errichtete Meditationszentrum Bodhi Zendo durch eine Vielfalt von Hilfsma├čnahmen mit der Bev├Âlkerung der umliegenden D├Ârfer eng verbunden. Durch seine aktive Unterst├╝tzung der Dorfgemeinschaft, besonders der Ausgegrenzten und Armen, nimmt es inzwischen einen wichtigen Platz in der Gesellschaft ein. Inzwischen finden alle Aktivit├Ąten unter dem Dach des Little Flower Trust statt. 

├ťber die Kinder der Montessori-Schule erhalten die Mitarbeiter/innen von Little Flower auch Einblick in die Lebenslage armer Familien und k├Ânnen in Notf├Ąllen helfen.

eine Lehrerin im Kreis kleiner Kinder, die gerade lesen lernen

Im Rahmen des Dorfprogramms wird zudem jeden Nachmittag Nachhilfeunterricht f├╝r mehr als 200 Kinder und Jugendliche aus den umliegenden D├Ârfern angeboten. Hier finden auch die Treffen der anderen Little-Flower-Gruppen sowie Weiterbildungkurse f├╝r Kinder und Lehrerinnen statt.

In den umliegenden Bergd├Ârfern von Perumalmalai stellt der Little Flower Trust zus├Ątzlich individuelle Hilfen f├╝r Menschen in akuten Notlagen bereit, zum Beispiel f├╝r die Schulbildung f├╝r Kinder armer Familien, die berufliche Ausbildung von Jugendlichen und f├╝r medizinische Notf├Ąlle wie zum Beispiel dringend ben├Âtigte Behandlungen oder Operationen.